Paneldiskussion: Theaterzauber

rhomberg_collageNoch nie konnte man so viel Zauberei im deutschsprachigen Raum sehen. Soloabende, Theaterabende mit Zauberei, ja sogar eigene Zaubertheater entstehen. Wenn es nach dem Duden geht, versteht man unter Theater zum einen den Ort, wo das Schauspiel stattfindet, zum anderen bedeutet es inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Thema.

„Wenn ein Mensch / Mann durch einen Raum geht und ein anderer sieht im dabei zu – das ist Theater.“

Peter Brook aus „Der leere Raum“

Aus diesem Grund wollen wir uns nur am Rande mit dem örtlichen Aspekt des Theaterzaubers beschäftigen sondern wollen eine inhaltliche Diskussion führen.

Der Chefredakteur der österreichischen Fachzeitschrift Aladin begrüßt zur Diskussion:

Markus Zink
Markus Zink ist durch seine eigenwilligen Inszenierungen und Programme nicht nur in Deutschland Kult. Lange unbehelligt von der Zauberszene hat er ein originelles Programm „Schrott“ entwickelt, dass er von Schweden bis Frankreich vorgeführt hat. Er experimentiert und entwickelt seine Programme ständig weiter. Höhepunkt war – aus meiner Sicht – das Programm Popart, dass er mit Malin Nillsen entwickelte. Markus kooperiert in seinen Produktionen gerne mit anderen Künstlern, entwickelt Konzepte und führt Regie. Die Show mit der er berühmt wurde, wird er an diesem Abend für die Besucher der MMC 2015 präsentieren:  „Schrott“.


http://www.zauberzink.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Markus_Zink


 

 

Thomas Fraps
Seit über 20 Jahre lang organisiert er die Magic Monday Veranstaltungen im Theater „und so fort“. Zusammen mit Gaston und Ben Profane  ist er Veranstalter der Münchner Zauberwochen und hat viele abendfüllende Shows dem Münchner Publikum präsentiert. Dabei ist der gelernte Physiker ein kreativer Vorführender mit einer legendären abendfüllenden Show. Er hat auch das Kunststück geschafft als Kasperl spielender Akteur einen Preis bei den Weltmeisterschaften der Zauberkunst zu erringen. Thomas Fraps ist Mitglied der Fertigen Finger und gefragter Referent wenn es um Zauberei und Wissenschaft geht. Theaterprojekte umfassen sein Soloprogramm, die Physik/Zaubershow Metamagicum(1+2) und abendfüllende Abende mit den Fertigen Fingern.


http://www.thomasfraps.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Fraps


 

 

Christoph Borer
Christoph Borer beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Theaterprojekten in der Zauberkunst. Derzeit betreibt er sein bereits 3. eigenes Zaubertheater in Biel. Mit seinen Theaterproduktionen bereist er aber auch den deutschsprachigen Raum. Man kann ihn als Pionier der Theaterzauberei bezeichnen. In diesem Jahr feiert er sein 30. Jähriges Bühnenjubiläum.  Sein derzeitiges Projekt in Biel, das Theater Atelier 21. Das Konzept: Zaubertheater des 21. Jahrhundert  mit 21 Zuschauern, in der Reuchenettestrasse 21. Hier wird zweimal im Monat Zaubertheater gespielt.


http://www.atelier21-biel.ch
http://www.zauber-pedia.de/index.php?title=Christoph_Borer


 

Martin Umbach
Martin Umbach ist ein vielseitiger renommierter Schauspieler den man in vielen deutschen Fernsehproduktionen erleben kann. Im Theater spielte er unter anderem die Hauptrolle in „Mackie Messer“ in der Dreigroschenoper. Früh wurde er für den Film und das Fernsehen entdeckt. Seine sonore Stimme haben ihn unter anderem als Synchronstimme von George Clooney oder Russell Crowe bekannt gemacht.
Dabei hat Martin Umbach auch nicht vor ausgefallenen Projekten zurückgeschreckt. Seine Serie „Erhörte Wünsche“ beispielsweise entsteht spontan aus Büchern die die Besucher des Theaterabends mitbringen. Eine Mischung aus Literaturlesung, Impro-Theater und Sprechmagie. Ein Magier der Stimme sozusagen, der als „Nichtzauberer“ eine Außensicht auf das Thema einbringen wird.


http://martinumbach.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Umbach


 

Rudy Christl
Rudy Christl ist ein Urgestein der Zauberkunst und betreibt das Zaubertheater Regensburg. Das  Zaubertheater-Regensburg wurde im komplett neu renovierten Theater des Traditions-Gasthauses Spitalkeller Regensburg 2011 gegründet.
Neben klassischen Kabarett und Zaubervorstellungen veranstaltet das Theater auch einen Dreiländer Zauber- sowie einen Kabarettwettbewerb.
Rudy Christel zaubert seit über 40 Jahren selbst erfolgreich, hat 4 Soloabende kreiert und unzählige Veranstaltungen konzipiert und organisiert.


http://www.rudymagie.de
http://www.zaubertheater-regensburg.de